Liacht im Dunkeln

Weihnachtscover rebeat.jpg
Weihnachtssingle hinten.jpg

„Liacht im Dunkeln“ so heißt die neue Weihnachtssingle von der Band „Da Janker und die Haferlschua“. Diese beinhaltet zwei brandneue Weihnachtstiteln „Liacht im Dunkeln“ und „Weihnachten kimm i hoam“. Kannst du auch von dir sagen, für jemanden ein Licht in dunkler Zeit gewesen zu sein?

„Liacht im Dunkeln“ ist eine wunderschöne Weihnachtsballade. Der zarte Piano-Sound und das poppige Arrangement, kombiniert mit der sanften Stimme des Sängers, trifft einen mitten ins Herz. „Liacht im Dunkeln“ beschreibt Situationen im Alltag, die unlösbar scheinen. Doch die Hoffnung an das Gute gibt Kraft und so erscheint irgendwo ein Licht im Dunkeln. Die Band selbst ist überzeugt, dass jeder ein Licht für jemanden sein kann, wer dies möchte.  

Der zweite Titel „Weihnachten kimm i hoam“ ist ein modernes, poppiges Weihnachtslied. Der rockige E-Gitarrensound und die knackigen Drums in Kombination mit einer eingängigen Melody lässt keinen still sitzen. „Weihnachten kimm i hoam“ beschreibt das Gefühl, endlich nach längerer Zeit wieder nach Hause zu kommen.

„Da Janker und die Haferlschua“ zeigen mit ihrer neuen Weihnachtssingle einmal mehr, warum ihr Musikstil „HoamatRock mit viel Gefühl“ heißt.

Mit ihren Hits wie „Herzbua“, „Schön Gruaß“ und „Samstag Nocht“ begeistert die Indy Band bereits seit Jahren ihr Publikum in Österreich und Deutschland. Durch diverse Auftritte im TV und Radio, Finalisten der Schlager Trophy und beim Schlager Grand Prix ist die Band mittlerweile nicht mehr wegzudenken. „Da Janker und die Haferlschua“ sind somit längst kein Geheimtipp mehr, sondern haben sich in den letzten Jahren im Musikgeschäft etabliert.

Besonders die Livekonzerte sind ein unvergessliches Schmankerl für Leib und Seele. Ihre Fans behaupten vor allem, begeistert zu sein von „großartigen Liedern mit Herz und Verstand“ und „sympathischen Menschen auf der Bühne“.

Mit der Veröffentlichung der neuen Weihnachtssingle „Liacht im Dunkeln“ legt die Band einen musikalischen Meilenstein in ihrer Karriere und zeigen einmal mehr ihr musikalisches Können.

Freundschaft

Freundschaft single.png
Freundschaft coverhinten.png

Endlich melden sich „Da Janker und die Haferlschua„ musikalisch zurück. Mit der neuen Single „Mogst oder mogst net“ beschreibt die Band gekonnt und mit viel Witz eine typische Alltagssituation. Gerade in Beziehungen ist eine Entscheidung zu treffen nicht leicht. Mogst aufs Oktoberfest oder nicht?

 

Gemeinsam experimentieren die Musiker im Proberaum mit neuen Sounds und entwickeln sich dadurch immer weiter. Die Band vermischt Volksmusik und Rock gekonnt und zeigt einmal mehr, dass es in der Musikwelt keine Grenzen gibt. Knackige Drums und scharfe E-Gitarren Sounds vermischen sich mit traditionellen Akkordeonklängen.

 

Grenzenlos und mit "vui G´fühl", so lässt sich der HoamatRock Sound der Haferlschua um den sympathischen Sänger Emanuel, alias "da Janker", beschreiben."Oa Tram oa Zü, a jeder Schritt a Kinderspü", so lustwandeln die 4 Vollblutmusiker von einem Sympathie-Erfolg zum anderen und berühren mit Ihrer Musik die Herzen der Zuhörer.

Mit ihren Hits wie „Herzbua“, „Schön Gruaß“ und „Samstag Nocht“ begeistert die Indy-Band ihr Publikum in Österreich und Deutschland. Da Janker und die Haferlschua sind somit längst kein Geheimtipp mehr, sondern haben sich in den letzten Jahren im Musikgeschäft etabliert. Durch zahlreiche Auftritte im TV und Radio, Finalisten bei der Schlager Trophy und beim Schlager Grand Prix ist die Band mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

 

Die neue Single „Mogst oder mogst net“ rundet das musikalische Schaffen der Band ab.

„Mogst oder mogst net“ lädt geradezu ein zum Feiern, mitsingen und Tanzen und hat Oktoberfest-Hit-potenzial.

"Mogst oder mogst net" ist in allen Downloadportale wie Spotify, Amazon usw. erhältlich.

Mogst oder mogst net

Singlecover mogst1_edited.jpg
Mogst Singelcover hinten.jpg

Endlich melden sich „Da Janker und die Haferlschua„ musikalisch zurück. Mit der neuen Single „Mogst oder mogst net“ beschreibt die Band gekonnt und mit viel Witz eine typische Alltagssituation. Gerade in Beziehungen ist eine Entscheidung zu treffen nicht leicht. Mogst aufs Oktoberfest oder nicht?

 

Gemeinsam experimentieren die Musiker im Proberaum mit neuen Sounds und entwickeln sich dadurch immer weiter. Die Band vermischt Volksmusik und Rock gekonnt und zeigt einmal mehr, dass es in der Musikwelt keine Grenzen gibt. Knackige Drums und scharfe E-Gitarren Sounds vermischen sich mit traditionellen Akkordeonklängen.

 

Grenzenlos und mit "vui G´fühl", so lässt sich der HoamatRock Sound der Haferlschua um den sympathischen Sänger Emanuel, alias "da Janker", beschreiben."Oa Tram oa Zü, a jeder Schritt a Kinderspü", so lustwandeln die 4 Vollblutmusiker von einem Sympathie-Erfolg zum anderen und berühren mit Ihrer Musik die Herzen der Zuhörer.

Mit ihren Hits wie „Herzbua“, „Schön Gruaß“ und „Samstag Nocht“ begeistert die Indy-Band ihr Publikum in Österreich und Deutschland. Da Janker und die Haferlschua sind somit längst kein Geheimtipp mehr, sondern haben sich in den letzten Jahren im Musikgeschäft etabliert. Durch zahlreiche Auftritte im TV und Radio, Finalisten bei der Schlager Trophy und beim Schlager Grand Prix ist die Band mittlerweile nicht mehr wegzudenken.

 

Die neue Single „Mogst oder mogst net“ rundet das musikalische Schaffen der Band ab.

„Mogst oder mogst net“ lädt geradezu ein zum Feiern, mitsingen und Tanzen und hat Oktoberfest-Hit-potenzial.

"Mogst oder mogst net" ist in allen Downloadportale wie Spotify, Amazon usw. erhältlich.

Maria Schmolln wir kommen!!!

ruine.jpg

Am 29.10.2022 um 20 Uhr treten wir in der Mehrzweckhalle Maria Schmolln mit unserem "Es is wias is" Tourprogramm auf. Karten sind bereits erhältlich.

Grenzenlos und mit "vui G´fühl", so lässt sich der HoamatRock Sound der Haferlschua um den sympathischen Sänger Emanuel Blüml, alias "da Janker", beschreiben. "Oa Tram oa Zü, a jeder Schritt a Kinderspü", so Lustwandeln die 4 Vollblutmusiker von einem Sympathie Erfolg zum anderen und berühren mit Ihrer Musik die Herzen der Zuhörer.

Mit ihren Hits wie „Herzbua“,„Schön Gruaß“ und „Samstag Nocht“ begeistern die Newcomer ihr Publikum in Österreich und Deutschland.

ruine.jpg

NEUER TERMIN BAD BIRNBACH!!

LEIDER MÜSSEN WIR DAS KONZERT IN BAD BIRNBACH  WENGEN DEM CORONAVIRUS ERNEUT VERSCHIEBEN.

 

DER NEUE TERMIN FÜR DAS KONZERT IN BAD BIRNBACH IST AM 18.09.2021!! 

BEREITS GEKAUFTE KARTEN BEHALTEN NATÜRLICH IHRE GÜLTIGKEIT!!!

WEITERE INFOS FINDET IHR UNTER DER RUBRIK TERINE!

WIR FREUEN UNS AUF DIE BEVORSTEHENDE KONZERT!!!

57382186_10219141374947966_5508087208256

Das neue Album

Wir hatten wieder wunderschöne Tage im Tonstudio bei Christian Maier. Unsere 14 neuen Lieder für unsere CD sowie 2 neue Lieder, mit denen wir was Besonderes vor haben - sind fertig aufgenommen. Jetzt geht's ins Finale. Die Songs werden nun noch fertig gemixt und gemastert - dann kann unsere neue CD kommen. Wir freuen uns riesig auf das Album.
Danke an Christian für die tolle Zeit und das, was du aus uns und unseren Liedern heraus geholt hast. Es ist schön, wenn man seine Ideen und Vorstellungen realisieren kann und darf.
Wir freuen uns schon jetzt auf eine weitere lange, konstruktive und musikalisch produktive Zusammenarbeit mit dir, lieber Christian.

DSC02746.JPG

Da Janker & die Haferlschua (K)oa Weihnachtstour 2018

Mit dieser kleinen Tour haben wir uns einen Traum erfüllt, denn zum ersten Mal durften wir eine kleine Adventstour spielen. Jeder Moment war ein besonderer Moment für uns. Vielen Dank an die zahlreichen Besucher und für die gute Stimmung, die die Konzerte zu etwas ganz Besonderem für uns machten. Wir sind uns sicher, dass wir 2019 wieder das ein oder andere Adventskonzert geben werden. 

41269120_2316518018361542_10363907268096

Schlagertrophy Finale

Vielen Dank an alle, die für uns abgestimmt haben. 

Wir sind stolz, dass wir durch Deine Stimme beim großen Finale der Schlagertrophy 2018 dabei sein durften. 

Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und bedanken uns beim gesamten Team. Ihr seid ein super Team.

DSC09247.JPG

Danke Dommelstadl

Was für ein Konzert am Samstag in Dommelstadl  
Die Stimmung war super und wir durften viele nette Menschen kennenlernen. 
Wir möchten uns an dieser Stelle noch mal beim Schützenverein Dommelstadl  bedanken, dass sie dieses Konzert möglich gemacht haben.
Perfekt organisiert und es fehlte an nichts. 


Herzlich Dank!

DSC08348.JPG

Danke Freyung 

Zum zweiten mal durften wir in Freyung gastieren.

Es war für uns ein unvergesslicher Abend. 

Danke für die gute Stimmung.

Jeder Moment war einzigartig. 

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. 

Da Janker und die Haferlschua mit Peter

Erste große TV Show in Wien

Liebe Freunde 

wir wurden vom ORF eingeladen, um in der Brieflosshow am 10.12.2017 aufzutreten. 

Die Sendung wurde am Sonntag den 10.12.2017 um 17.55 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt. 

Es war für uns eine schöne Erfahrung und wir haben uns jede Sekunde wohl gefühlt in der österreichischen Hauptstadt Wien.

 

Hoamtrock mit G´fül lebt und geht weiter und weiter und weiter.....

Vielen Dank an alle, die uns über die Jahre treu begleiten.

 

Da Janker und die Haferlschua